8. Juni bis 15. Juni 2022: Symposium in Bremen Vegesack - Norddeutsche Realisten
Die Norddeutschten Realisten - Mehr als 30 Jahre Pleinair Symposien
norddeutsche realisten, pleinair, plein air malerei, malerei, norddeutschland
17222
post-template-default,single,single-post,postid-17222,single-format-standard,bridge-core-2.1.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-22.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

8. Juni bis 15. Juni 2022: Symposium in Bremen Vegesack

8. Juni bis 15. Juni 2022: Symposium in Bremen Vegesack

Die Norddeutschen Realisten werden zum ersten Mal in Bremen malen.

Auf Einladung der Overbeck Stiftung werden zwei Symposien stattfinden.
Vom 8. Juni bis zum 15. Juni 2022 findet das erste Symposium in Bremen Vegesack statt.
Im September 2022 das zweite in Bremen Stadt.
Darauf freuen wir uns besonders und danken Allen, die das möglich machen.

Gezeigt werden die Bilder anschließend im
Overbeck Museum, im Hafenmuseum, Speicher VI, Bremen
und im Vegesacker Geschichtenhaus

Voraussichtlich werden daran teilnehmen:

Margreet Boonstra, Niederlande
Brigitta Borchert, Molfsee
Tobias Duwe, Großensee und Frankreich
Ehrhard Göttlicher, Ueteresen
André Krigar, Berlin
Christopher Lehmpfuhl, Berlin
Meike Lipp, Hamburg
Mathias Meinel, Hamburg
Lars Möller, Hamburg
Ulfe Petermann, Husum
Frank Suplie, Berlin
Corinna Weiner, Berlin
und Till Warwas, Bremen