2014: Schweden - Norddeutsche Realisten
Die Norddeutschten Realisten - Mehr als 30 Jahre Pleinair Symposien
norddeutsche realisten, pleinair, plein air malerei, malerei, norddeutschland
16623
post-template-default,single,single-post,postid-16623,single-format-standard,bridge-core-2.1.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-22.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

2014: Schweden

2014: Schweden

Schweden, ein Landschaftpleinair in den Schärengebieten der Insel Orust, nördlich von Göteborg

2013 bekamen die Norddeutschen Realisten den Kunstpreis der Schleswig- Holsteinischen Industrie verliehen. Es erschien sinnvoll, den Geldpreis nicht innerhalb der Gruppe aufzuteilen, sondern ein Pleinair zu finanzieren. Die Wahl fiel auf die schwedische Insel Orust mit dem Schwerpunkt um Ellös.

Teilnehmer waren: Brigitta Borchert, Tobias Duwe, Frauke Gloyer, Erhard Göttlicher, Andre Krigar, Lars Möller, Ulf Petermann, Nikolaus Störtenbecker, Frank Suplie, Till Warwas

Des Weiteren  finanziert die Schleswig-Holsteinische Industrie einen Katalog, welcher im Herbst 2014 fertig gestellt sein wird. Ausstellungen im Rendsburger Museum und dem Kunsthaus Müllers in Rendsburg werden 2015 stattfinden.